Sprache und Kinder sind meine Passion.

Dabei Kopf und Bauch mit einander in Einklang zu bringen, ist mir Anspruch und höchstes Ziel.

Ausgebildet als Erzieherin und Übersetzerin möchte ich Intellekt mit Kreativität und Leidenschaft fürs Dramatisieren verbinden und dabei Kindern helfen, durch spielerischen Umgang mit der Sprache mehr Selbstbewusstsein und Freude am Lernen zu entwickeln.

Unsere Sprache definiert in hohem Masse unsere Identität und ist das wichtigste Werkzeug der Verständigung zwischen Menschen. Eine Fremdsprache zu beherrschen, ist der Schlüssel zum Verständnis einer anderen Lebensweise und dient als Brückenbauer zwischen den Kulturen. Ich arbeite seit vielen Jahren als Übersetzerin in den Sprachen Deutsch, Englisch und Französisch.

Obwohl ich 25 Jahre hauptsächlich im administrativen Bereich tätig war, habe ich parallel dazu auch immer wieder mit Kindern gearbeitet. Ihre Offenheit, Authentizität und Kreativität faszinieren und berühren mich. Ich bin ausgebildete Sprachlehrerin für Deutsch, Englisch und Französisch. Seit 3 Jahren erteile ich nun wieder regelmässig  Nachhilfe-Unterricht in diesen 3 Sprachen (keine Mathematik!). Der Spassfaktor dabei muss hoch sein, aber auch der Lerneffekt darf nicht zu kurz kommen.

Einen jungen Menschen in seiner Entwicklung zu beobachten und in seinen Lernphasen nach besten Möglichkeiten zu unterstützen, ist eine schöne und spannende Aufgabe. Ich führe Spielnachmittage für Kinder der Unterstufe (d.h. für 8-10-Jährige), durch. Schwergewicht ist das Rollenspiel, mit und ohne Text. Schminken, Verkleiden und Basteln (z.B. von Kulissen und Masken) gehören ebenso dazu.